Schlafmangel unter Ärzt*innen

Ein anonymer Gastbeitrag. Zu hohe Arbeitsbelastungen, Personalmangel, zu wenig Zeit, zu viel Bürokratie. Dies sind Schlagwörter, die man oft in Bezug auf den Arztberuf liest. Diese Schlagwörter spiegeln sich auch in der aktuellen Mitgliederbefragung …

Journal Club: „Physician Burnout, Interrupted“!?

Ein Beitrag von Eva Kuhn. Der Titel des Perspective-Beitrags von Pamela Hartzband und Jerome Groopman im New England Journal of Medicine mag verwundern. Gerade während der COVID-19 Pandemie soll das Auftreten von Burnout unter Ärzt*innen ‚unterbrochen‘ sein?  Mit …

Es ist normal, Hilfe zu suchen!

Ein Interview von Anna Werning Vorstellung Melanie Pohle (40 Jahre) ist seit fünf Jahren Ergotherapeutin in einer sozialpsychiatrischen Tagesstätte. Sie hat selbst Erfahrungen mit einer psychischen Erkrankung und gibt bei …

Zum Wert der Arbeit in Gesundheitsberufen

Ein 5-vor-12 Interview von Felix Radtke. Vorstellung der Interviewten Name: Anja Huber Alter: 34 Beruf/Berufung: Arbeits- und Organisationspsychologin Anja Huber arbeitet als Projektleiterin für Personal- und Organisationsentwicklung an der Zürcher …

Warum nicht auch wir in Deutschland?

Ein anonymer Meinungsbeitrag. Die Welt ist in diesen Tagen im Ausnahmezustand, und dieser macht auch – nein, insbesondere – vor den besten Kliniken der Welt nicht halt. Krankenhäuser sind im …

Eine*r für alle, alle für eine*n?!

Ein Beitrag von Eva Kuhn. Die COVID-19 Pandemie hält an; Erste reden von einem „neuen Normal“. In allen Gesundheitsprofessionen bleibt jedoch eine Grundanspannung und die Erkenntnis: Diese Situation ist alles …

Von Home-Office und Selbstoptimierung

Wer aktuell im Home-Office ist, hat es mitunter nicht leicht. “Halt!“ werden jetzt viele schreien, „ihr sitzt ja nur zuhause während in den systemrelevanten Berufen andere alles geben“. Das stimmt, …