Blog

Die dritte Welle: COVID-19 Kurzinterviews Teil 2

Wir sind in der dritten Welle. Um herauszufinden, was euch aktuell beschäftigt, haben wir kurzerhand die Kurzinterviews entwickelt.Ob Pflegekraft, Student*in, Psycholog*in, Ärzt*in, Reinigungskraft, MFA oder Mitarbeiter*in im Bettenaufbereitungsdienst: uns interessiert, …

COVID-19 Kurzinterviews

Besondere Zeiten erfordern besondere Formate. Um herauszufinden, was euch aktuell beschäftigt, haben wir kurzerhand die Kurzinterviews entwickelt. Ob Pflegekraft, Student*in, Psycholog*in, Ärzt*in, Reinigungskraft, MFA oder Mitarbeiter*in im Bettenaufbereitungsdienst: uns interessiert, …

Was ist 5 vor 12?

5 vor 12 – der psychische Druck auf im Gesundheitswesen Beschäftigte steigt zunehmen. Immer mehr Mitarbeiter*innen in Krankenhäusern, Beratungsstellen und psychosozialen Institutionen leiden selbst an psychischen Erkrankungen. Es ist, ganz …

Von Fülle und Leere

Ich komme nach Hause und bin allein. Seit langem mal wieder. Mein Tag war voll, doch ich fühle mich leer. Mit einem Mal fällt all die Anspannung von mir ab …

Von Krisen und Chancen

Manchmal, wenn es einem sehr schlecht geht, denkt man, das geht nie vorbei. Gut gemeinte Ratschläge führen da oft zu Widerstand. Am meisten habe ich es gehasst, wenn mein Psychiater …

Blaupause pilotiert PSYrcle im Rahmen eines Lehrauftrags

Awareness und Selbstwirksamkeitserfahrungen zu schaffen sind Ziele, die seit unserer Gründung in der DNA von Blaupause stecken. Nun haben wir unser Konzept “PSYrcle”, das mit dem Antistigma-Preis der DGPPN ausgezeichnet wurde und von dem wir mehrfach berichtet haben, im Rahmen eines Lehrauftrags an der Medizinschen Fakultät erstmals in die Praxis umgesetzt. Der Kurs findet für Medizinstudierende im Rahmen des vorklinischen Studiums statt. Annika Benz hat den …

Emotional herausfordernde Momente bei schweren Schicksalen meiner Patient*innen

Sophie ist Gesundheits- und Krankenpflegerin. Auf ihrem Instagram-Kanal @nurse.est2020 berichtet sie ungefiltert aus ihrem Berufsalltag – von den stressigen und den schönen Momenten.   Zu den schönsten Dingen meines Berufes gehört es zuzusehen, wie es meinen Patient*innen immer besser geht, bis sie, vielleicht sogar ganz gesund, das …