Einblick in die Arbeit eines Sozialpsychiatrischen Dienstes – Teil 3

von Fernanda Hübner

In ihrer Blog-Reihe berichtet Blaupause-Mitglied Fernanda aus ihrem Arbeitsfeld und gibt dabei spannende Einblicke in die Welt des Sozialpsychiatrischen Dienstes.

In Teil 3 geht es um die Frage, wer eigentlich zum “SPDI” kommt und warum. Dieses Video schließt thematisch an das Video “Kontaktaufnahme und Erstgespräch” an.

Bleibt gespannt, wie es weiter geht!

Wenn du Fragen an Fernanda hast, schreibe gern eine Mail an kontakt@blaupause-gesundheit.de oder kommentiere direkt unter dem Artikel oder in den sozialen Netzwerken.

Viel Spaß beim Anschauen!

Die Blogeinträge spiegeln die persönlichen Meinungen und Erfahrungen der Autoren wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code